TSG Backnang Fußball 1919 e.V.

U15: Verdienter 8:1 Sieg im Bezirkspokal gegen den SV Steinbach

Am Mittwoch, den 20. November 2019, traf die U15 der TSG im Bezirkspokal auf den SV Steinbach. Das Lokalderby versprach eine spannende Partie, beide Teams sind derzeit in ihren Staffeln recht erfolgreich.

Sofort nach dem Anpfiff machten die Gastgeber in klassisch schwarzem Heimtrikot mächtig Druck und wollten mit bissigem und körperbetontem Spiel eine klare Marke setzen. So tauchten die schwarzen Angriffsreihen bereits in der ersten Spielminute recht gefährlich vor dem Kasten der TSG auf, doch der Schuss konnte pariert werden. Im direkten Gegenstoß, nach schönem Pass in die Tiefe, gelang unserem Kapitän der 0:1 Führungstreffer. Als dieser ebenfalls nur 3 Minuten später auf 0:2 durch einen sehenswerten Spannschuss aus 16 Metern erhöhte, war der erste Wind der Gastgeber sogleich verflogen. In der folgenden Spielphase agierte nur noch die TSG, heute in weißen Auswärtstrikots, und erarbeitete sich Chancen um Chancen. Bis zu 21. Spielminute drehte die TSG so das Ergebnis auf 0:4 – mit einem Kapitän in Hochform. Keine Chance für den SV Steinbach. Nun nahmen die Weißen etwas Tempo und Konzentration aus dem Spiel; einige Ballverluste und Nachlässigkeiten schlichen sich ein, doch das Kollektiv bügelte alle „Fehlerchen“ umgehend wieder aus. Bis zum Halbzeitpfiff kam nichts Zählbares mehr zustande.

Nach der Pause wechselte das Trainerteam auf 4 Positionen. Die Neuen fügten sich nahtlos ein und die TSG befand sich auch weiterhin permanent im Vorwärtsgang. Allein die Präzision im letzten Drittel ließ in den ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte etwas nach. Der SVS hingegen wurde in dieser Phase stärker und kam doch zu einigen Torgelegenheiten. So rettete zwar noch der Pfosten in der 51. Minute, jedoch gelang in der Folge drei Minuten später dann der Anschlusstreffer zum 1:4 durch einen unhaltbaren Fernschuss. Als kurz darauf unser zentraler Mittelfeldspieler noch die rote Karte sah, deutete sich kurzzeitig ein Bruch im Spiel an. Nur zwei Minuten später erhielt aber die TSG einen Elfmeter nach Foul im Strafraum an unserem Stürmer, und es gelang nach zweimal Aluminium im dritten Nachsetzen das 1:5. Dies verschaffte der TSG wieder die nötige Selbstsicherheit und es fielen in den letzten 10 Minuten durch erfolgreiches Zweikampfverhalten im Eins gegen Eins, einem sehenswerten Flankenlauf und einem Distanzschuss drei Treffer in Folge zum 1:8 Endstand.

Fazit: Die TSG ließ heute Ball und Gegner laufen. Man hielt den Druck auf das gegnerische Team stets hoch, so dass dem SV Steinbach kein Raum zur Entfaltung blieb. Mit der reiferen Spielanlage und recht hoher Effizienz im Torabschluss geht die TSG als verdienter Sieger aus dem Lokalderby hervor. Das Team zieht zurecht in die nächste Runde des Bezirkspokals ein.

Das nächste Spiel der U15 findet am Samstag, den 23. November 2019, auf den Etzwiesen statt. Gegner ist der Tabellennachbar SC Urbach, Anpfiff ist um 13:00 Uhr.

Für die TSG Backnang spielten:

Colin Penzenstadler (TS), Hadi Abouatie (1), Jean Robert Bacher, Dimi Devetzis, Jonathan Götzer, Baran Inceoglu (2), Jannick Maurer, Furkan Mentese, Nikola Milenovic, Tim Renz, Levin Robl (4), Niklas Schwab, Elias da Silva (1), Noah Simic und Steven Tegel.

Hier findet ihr uns

Anschrift

Haupt- und Postanschrift
TSG Backnang Fußball 1919 e.V
Geschäftsstelle Etzwiesensportplatz
Theodor-Körner-Straße / Etzwiesen 3
DE - 71522 Backnang
 
Öffnungszeiten
nach telefonischer Vereinbarung
 
T 07191- 65 55 9 
F 07191- 90 60 45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Unser Hauptsponsor

logo voba

Silber Partner

Apperger Idler
Burger Schloz
hawa verpackung GmbH
Intersport Hettich
Küche und Design
Murrelektronik
RTS
SwBK
Tesat
Sponsor werden
Uhlsport
Optik Kraemer

Bronze Partner

Backnangstrom
Beis Creations
Clever fit
Fahrschule Rupp
feucht
gn bauphysik
Kappler Immobilien
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
Seefeldt Direktmarketing
Step by step
Transport Joker
Town&Country

Basis Partner

amasra
AML Schädlingsbekämpfung
aspa
Body Street
Bolckmans
coffreez
dinbau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Indy Cart
johannes apotheke
kälte stoppel
Lux7ieben
malerey freygang
PanoVario
physio max
riester
schwarze
storchen
Thalassa Restaurant
therapiezentrum
universum
architekt weller
risto
köngeter
wws
Wir. Miteinander. Füreinander.