TSG Backnang Fußball 1919 e.V.

1991: Rudi Abele konnte Abstieg nicht verhindern

Obwohl sich die TSG nach der Winterpause gewaltig steigerte, mußte man als Viertletzter der Tabelle am Ende der Saison den bitteren Weg in die Landesliga antreten. Das Pokaltheater hatte nach träglich ein großes Opfer gefordert. Nach fast 10jähriger Angehörigkeit zur Verbandsliga war die TSG im Württembergischen Fußball nur  noch drittklassig. Der FC Viktoria und der SV Allmersbach rieben sich erfreut die Hände, ob der künftigen Derbys gegen die Etzwiesenelf. Wenig Grund zur Freude hatte auch die zweite Mannschaft im ersten Kreisligajahr nach dem Abstieg. Nach dem Abgang einiger Leistungsträger wollte man von einem sofortigen Wiederaufstieg zwar nichts wissen, doch ein guter Mittelplatz war eigentlich das Minimalste was man erwarten durfte. Die IB-Mannschaft überraschte ihre Anhänger allerdings mit einem äußerst negativen Saisonergebnis. Mit Ach und Krach konnte man den freien Fall in die Kreisliga B verhindern.
 

So findet ihr uns

Unser Hauptsponsor

logo voba

Silber Partner

Burger Schloz
Comtech
hawa verpackung GmbH
Intersport Hettich
Küche und Design
Murrelektronik
RTS
SwBK
Tesat
Sponsor werden

Bronze Partner

Backnangstrom
Beis Creations
Clever fit
Fahrschule Rupp
feucht
gn bauphysik
hofmaier
hahn automobile
Kappler Immobilien
koengeter
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
risto
Seefeldt Direktmarketing
Step by step

Basis Partner

amasra
AML Schädlingsbekämpfung
aspa
Body Street
coffreez
dinbau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Hausgeräte Depot
Hotel Murrtal
johannes apotheke
kälte stoppel
lukas gläser
Lux7ieben
malerey freygang
nena
PanoVario
physio max
riester
schwarze
storchen
Thalassa Restaurant
trostel
therapiezentrum
universum
architekt weller
wws
Wir. Miteinander. Füreinander.