TSG Backnang Fußball 1919 e.V.

1988/89: Roland Stampfl wird zum Triumphator

Roland-Stampfl.png
Der langersehnte Aufstieg in die Bezirksliga war endlich geschafft. Dem ruhmreichen Abschneiden ihrer Kameraden von der lB wollten die Reservekicker natürlich nicht nachstehen. Ebenfalls mit 14 Zählern Vorsprung und einem sagenhaften Torverhältnis von 134:31 verteidigte die Reserve ihren Titel aus dem Vorjahr. Damit hatte auch die Reserve  5 Spieltage vor Rundenschluß ihr Soll erfüllt. Was folgte waren festreiche Kreisliga-Spieltage, die ihren Gipfel in einem 4tägigen Ausflug nach Prag hatten. Die "goldene Stadt" an der Moldau war für wenige Tage ganz in rot/weiß getaucht. Erfolge gab es  jedoch nicht nur bei den Aktiven. Bei der A-Jugend konnte man gar eine Doppelmeisterschaft feiern. Die von Rolf Wörner trainierte A1 wurde am letzten Spieltag Meister ihrer Klasse. An den Aufstiegsspielen zur Verbandsstaffel scheiterte man jedoch knapp. Das A2 Team von Fritz Feucht und Franz Riester stand nur ein einziges Mal an der Tabellenspitze, dann aber zum allerwichtigsten Zeitpunkt nach dem letzten Spieltag.
Auch die B-Jugend um Uwe Heinle und Michael Belz schnitt in der Verbandsstaffel wieder recht ordentlich ab. Mit Platz 4 konnte man die Platzierung aus dem Vorjahr bestätigen.

So findet ihr uns

Unser Hauptsponsor

logo voba

Silber Partner

Burger Schloz
Comtech
hawa verpackung GmbH
Intersport Hettich
Küche und Design
Murrelektronik
RTS
SwBK
Tesat
Sponsor werden

Bronze Partner

Backnangstrom
Beis Creations
Clever fit
Fahrschule Rupp
feucht
gn bauphysik
hofmaier
hahn automobile
Kappler Immobilien
koengeter
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
risto
Seefeldt Direktmarketing
Step by step

Basis Partner

amasra
AML Schädlingsbekämpfung
aspa
Body Street
coffreez
dinbau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Hausgeräte Depot
Hotel Murrtal
johannes apotheke
kälte stoppel
lukas gläser
Lux7ieben
malerey freygang
nena
PanoVario
physio max
riester
schwarze
storchen
Thalassa Restaurant
trostel
therapiezentrum
universum
architekt weller
wws
Wir. Miteinander. Füreinander.