TSG Backnang Fußball 1919 e.V.

  • Die Volksbank Backnang präsentiert unsere Verbandsliga Mannschaft
  • hinten:
    Mert Tasdelen, Niklas Kalafatis, Marcus Kasongo-Ndijele, Marc Bitzer, Thomas Doser, Michl BauLer, Leon Maier, Loris Maier, Julian Geldner, Yannik Dannhäuser, Shqiprim Binakaj

    Mitte:
    Marc Erdmann, Bernd Dannhäuser, Rolf Wörner, Marc Hess, Julian Schieber, Mario Marinic, David Kienast, Volker Max, Michael Quattlender, Volksbank Vorstand Jürgen Schwab

    vorne:
    Benito Baez-Ayala, Niklas Pollex, Adnan Rakic, Julian Guttenson, Marcel Knauss, Mika Wilhelm, Oguzhan Biyik, Sebastian Gleissner, Christian Weiller

    Es fehlen Patrick Tichy und Louis Wiesheu

TSG weiter in der Oberliga Spitzengruppe

Santoro_-_NSU_-_16.10.2021.2.JPG

Mit einem verdienten 3:0-Sieg gegen die Sport-Union Neckarsulm mischen die Fußballer aus Backnang weiter in der Oberliga-Spitzengruppe mit. Flavio Santoro, Loris Maier und Mario Marinic erzielen die Tore.

Ziemlich viel Platz gab es auf der Ersatzbank der Roten. Verletzungen und Corona sorgten dafür, dass neben Torhüter Mika Wilhelm nur drei Feldspieler zur Verfügung standen. Aber wie so oft in den letzten Wochen, machten die Backnanger das Beste daraus. Allerdings war die erste Hälfte alles andere als vergnügungssteuerpflichtig. Beide Teams boten kein gutes Fußballspiel. Spielertrainer Mario Marinic ließ zur Pause in der Kabine gewaltig Dampf ab, rüttelte seine Jungs wach und die hatten es offenbar verstanden. Denn im zweiten Abschnitt zeigten die Mitstreiter von Kapitän Oguzhan Biyik, zu was sie eigentlich fähig sind.

In der ersten halben Stunde plätscherte die Partie so vor sich hin. Langeweile war im Etzwiesenstadion angesagt. Erst nach 24 Minuten wurde es interessant. Flavio Santoro schnappte sich kurz nach der Mittellinie die Kugel, zog an der Strafraumgrenze der Gäste nach innen und versuchte es einfach mal aus der Distanz. Gästekeeper Lukas Mai ahnte wohl die Gefahr nicht, stand in seinem Kasten zu weit am linken Pfosten und hatte so keine Abwehrmöglichkeit mehr, als der Ball am rechten Eck zur 1:0-Führung der Gastgeber einschlug.

Fünf Minuten später wurde Loris Maier im Fünfmeterraum der Gäste im letzten Moment abgeblockt. Glück hatten die Hausherren nach einer halben Stunde, denn Steven Neupert stocherte das Leder freistehend nicht nur an Backnangs Torhüter Julian Guttenson sondern auch am Tor der Gastgeber vorbei. Mario Marinic und Co-Trainer Julian Schieber hatte die Vorstellung ihrer Mannschaft im ersten Durchgang überhaupt nicht gefallen. In der Pause wurden die Defizite deutlich angesprochen. Zwei Minuten nach dem Wechsel lag der Ball erneut im Tor der Gäste. Loris Maier spielte mit Julian Geldner im gegnerischen Strafraum einen Doppelpass, Maier vollendete in Torjägermanier zum 2:0. Ab diesem Zeitpunkt lief es wie geschmiert für die Platzherren.

Neckarsulm verlor den Faden, hatte aber in der 58. Minute noch eine tolle Chance durch Pasqual Pander, der frei vor TSG-Schlussmann Guttenson auftauchte. Doch der Backnanger verhinderte den Anschlusstreffer. Nicht nur wegen dieser Aktion hatte sich der Torhüter ein Sonderlob verdient. Fünf Minuten später fiel die Vorentscheidung. Leon Maier schickte seinen Spielertrainer mit einem Zuckerpass auf die Reise. Marinic lupfte die Kugel über den herausstürzenden Torwart zum 3:0 ins Gäste-Gehäuse. Danach hatten die Hausherren die Partie sicher im Griff. Die TSG besaß in der 84. Minute eine spektakuläre Dreifachchance durch Benjamin Sejdinovic, Loris und Leon Maier. Jedes Mal parierte SU-Keeper Mai. Zwei Minuten vor dem Abpfiff stand TSG-Schlussmann Guttenson wieder im Blickpunkt. David Gotovac hatte freistehend schon den Ehrentreffer für die Gäste auf dem Fuß, doch der Backnanger Torhüter wehrte die Kugel mit einem tollen Reflex zur Ecke ab.

 

Quelle: BKZ 

  • Created on .

Hier findet ihr uns

Anschrift

Haupt- und Postanschrift
TSG Backnang Fußball 1919 e.V
Geschäftsstelle Etzwiesensportplatz
Etzwiesen 3
DE - 71522 Backnang
 
Öffnungszeiten
nach telefonischer Vereinbarung
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

FWD Einsatz Logo rgb 

Unser Hauptsponsor

logo voba

GOLD PARTNER

Silber Partner

Apperger Idler
Burger Schloz
hawa verpackung GmbH
HUN-TEC
Intersport Hettich
Küche und Design
Lorch Schweißtechnik
Optik Kraemer
RTS
SwBK
Tesat
Uhlsport
Sponsor werden

Bronze Partner

Aspa
Backnangstrom
Beis Creations
Bitburger
Etiketten Becker
feucht
gn bauphysik
HEM expert
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
Seefeldt Direktmarketing
Step by step
Transport Joker
Town&Country

Basis Partner

Academy Fahrschule Rupp
AML Schädlingsbekämpfung
Benignus
Bolckmans
Conespirit
DERBau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Haller Wildbadquelle
Hausgeräte Depot
Indy Cart
johannes apotheke
kälte stoppel
kerres anlagensysteme
Lux7ieben
malerey freygang
PD Hausservice
physio max
risto
Selig
storchen
tasco e-commerce
Thalassa Restaurant
therapiezentrum
architekt weller
wws
Wir. Miteinander. Füreinander.